Home

Beginnen wir Hauckis-Welt.de doch mal mit einer Art Vorwort.

Seit meinem 19. Lebensjahr fülle ich meine Homepages mit Leben, worüber man (oder Frau) natürlich geteilter Meinung sein darf. Aber mal ganz nebenbei: gegen das, was einige z.B. auf Facebook verzapfen, bin ich ja nun wirklich ein Chorknabe mit Uniform. Das ich u.a. zwei Bücher geschrieben habe, erwähne ich an dieser Stelle mal vorsichtshalber :-)!

An den sogenannten „Hatern“ hat es trotzdem (oder deswegen?) nie gemangelt.
In den Tagen, wo ich noch täglich Berichte geschrieben habe, hatte ich zeitweise über 100 Besucher täglich – und es wurde positiv gesehen. Gut, da hat der eine oder andere auch von mir auf diversen Ebenen profitiert – also war es auch toll, was ich gemacht habe. Ab dem Zeitpunkt, wo ich mein Engagement ein wenig heruntergeschraubt habe… oder mich gegen Ungerechtigkeiten wehrte, war ich plötzlich das Böse – und es wurde nach Fehlern gesucht, die sich natürlich auch leicht finden ließen, wenn man eine bis ca. 10 Homepages betreut.

Wobei ich hier mal anmerke: Namen nannte ich eigentlich nie… angesprochen fühlten sich viele – warum bloß???
Manchmal fühlten sich schon einige angesprochen, obwohl ich von ganz anderen Dingen erzählte – warum bloß???

Generell gilt ja: wer nach Fehlern sucht, finde auch welche.
Allerdings weiß ich ja auch: wer nach Fehlern sucht, möchte nur von sich ablenken.

Eine Zeit lang war ich es einfach leid, für jeden Scheiß einen auf die Mütze zu bekommen, während andere scheinbar einen Freibrief für alles genossen. Also schickte ich Hauckis-Welt zeitweise ins Nirvana – ich wollte nur noch meine Ruhe. Natürlich wurde mir das als Schwäche ausgelegt. Da die Fehler allerdings fast immer bei mir gesucht wurden, ganz egal in welchem Zusammenhang, konnte es also letztendlich nicht nur an Hauckis-Welt liegen, dass ich bei einigen auf den Index stehe.

Also wurde Hauckis-Welt seit dem 18.07.2017 wieder seinem ursprünglichen Zweck zugeführt – ich erzähle Euch meine Welt.
Wem das nicht gefällt: einfach im Browser eine andere Web-Adresse eingeben. Ggf. hilft auch ein Klick auf das (rote) Kreuz oben rechts.

Jetzt mal ehrlich: diverse Leute haben mich auf verschiedene Weise wissen lassen, dass sie auf mich nix geben. Dann brauchen diese Leute auch auf Hauckis-Welt nix geben.
Alles andere wäre ja ein bisschen hirnrissig.

Wobei man auch sagen muss: in diesen Tagen wundert mich nix mehr… und „Vertrauen“… ja… das Wort kenne ich aus Büchern.

Alles weitere könnt Ihr den weiteren Seiten bzw. Beiträgen von Hauckis-Welt entnehmen.
Nicht wundern – einiges habe ich gesperrt. Diese Info`s sind nur für mich. Und es schadet ja auch nix, ein wenig die Neugierde zu schüren.
Ein bisschen Spaß muss schließlich sein.

In diesem Sinne: irgendwas ist ja schließlich immer!

Bleibt mir gewogen.

Viele Grüße
Haucki